« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wippen in den Großen Teich

25. Juni 19:00

Ein solches Spektakel gibt es nur in Soest

Jedes Jahr im Juni versammelt sich eine große Schar schadenfreudiger Soester Bürger um den Großen Teich, um bei einem Spektakel ganz besonderer Art dabei zu sein. Der Verein der Bürgerschützen lässt nämlich dann einen alten Brauch wieder aufleben, dessen Wurzeln bis ins Mittelalter zurück reichen.

Dreh- und Angelpunkt im wahrsten Sinne des Wortes ist dabei eine gelb gestrichene Treppe, die am großen Teich auf den ersten Blick von vielen (Nicht-Soestern) für eine Ententreppe gehalten wird – in Wahrheit aber fast schon so etwas wie ein Folterinstrument darstellt. Deshalb ist sie auch in der Schandfarbe Gelb gestrichen. Mit ihrer Hilfe werden jedes Jahr zwei prominente Soester Bürger und ein Schützenbruder, die sogenannten Malefikanten, „bestraft“, die sich einen größeren oder kleineren – nicht ganz ernst zu nehmenden – Fehltritt oder Fauxpas erlaubt haben, nach mittelalterlicher Manier.

Begleitet von in Stadtwachen-Kostümen gewandeten Schützenbrüdern und dem johlenden Applaus des umstehenden Publikums steigen sie auf die Wippe am Rande des Großen Teiches, um sich von der letzen Stufe aus in die Fluten zu stürzen. Der Teich wird vorher nicht gereinigt.

Rund 4.000 Zuschauer lassen sich dieses Schauspiel nicht entgehen. Was einst im Mittelalter eine Strafe für Felddiebe und Bäcker, die zu kleine Brötchen gebacken haben, war, ist heute fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Stadt und eine Ehre für die Malefikanten. Schließlich wird man anschließend in den Kreis der „Ehemaligen Gewippten“ aufgenommen.

Der Ablauf: 
17:45 Uhr Treffen der Bürgerschützen am Osthofentor.
Hier erhalten die Malefikanten ihre Henkersmalzeit.
18:30 Uhr Abmarsch zum Rathaus. Hier werden der Bürgermeister, das Jägerken von Soest und die Bördekönigin abgeholt.
19:00 Uhr Wippen am Großen Teich – Dauer ca. 30 Minuten

Der Bürger-Schützen-Verein zu Soest 1224 – 1444 – 1824

Das Bürgerschützenfest findet immer am Samstag nach Johanni im Juni statt – ausgerichtet vom Bürger-Schützen-Verein zu Soest, der seinen Ursprung im Spätmittelalter hat. Schützenfestauftakt ist das „Wippen in den großen Teich“.

Details

Datum:
25. Juni
Zeit:
19:00
Veranstaltungenskategorie: